FAQ - Frequently asked questions

Es gibt Druckluft- und Schleuderradstrahlanlagen. Der Maschinenname leitet sich aus der Art der Beschleunigung des Strahlmittels ab. Bei Schleuderrad-Strahlanlagen wird das Strahlmittel zentral in ein Schleuderrad geleitet und dort vom Verteilerrad, das auch Impeller genannt wird, vorbeschleunigt und portioniert. Die Rotation des Schleuderrades bewirkt den Abwurf des Strahlmittels auf die Werkstück-Oberflächen. Durch eine zusätzlich installierte Leithülse wird der Strahlmittelstrahl gelenkt. Die Strahlkabine ist jeweils aus Mangan-Hartstahl gefertigt.

Bei einer Sandstrahlanlage wird das Strahlmittel mit Druckluft beschleunigt. Man bezeichnet damit in der Regel manuelle Strahlanlagen. Dies sind z. B. Freistrahlräume, in denen geschützte Werker große Werkstücke per Hand abstrahlen. Eine andere Art von Druckluft-Strahlanlagen sind Strahlkabinen. Hier greift der Werker durch Handlöcher und bearbeitet kleinere Werkstücke manuell. Früher wurde Sand als Strahlmittel verwendet. Dies ist heute aufgrund der Quarzbelastung verboten.

Der Unterschied besteht in der Beschleunigung des Strahlmittels. Beim Schleuderrad-Strahlen wird dies stets durch ein Schleuderrad beschleunigt. Beim Sandstrahlen durch Druckluft.

AGTOS bietet alle Typen von Schleuderrad Strahlanlagen an. Dazu gehören Rollbahnstrahlanlagen, auch Rollenbahn oder Durchlauf Strahlanlagen genannt, Hängebahnstrahlanlagen, Durchlaufhängebahnstrahlanlagen (Durchlaufstrahlanlagen), Muldenbandstrahlanlagen, Raupenbandstrahlanlagen, Diabolostrahlanlagen, Drehtisch Strahlanlagen, Trommel Strahlanlagen und viele weitere. Die Strahlkabine ist jeweils aus Mangan-Hartstahl gefertigt. Da AGTOS ein Unternehmen im Sondermaschinenbau ist, werden kundenspezifische, individuelle Strahlanlagen konstruiert und im eigenen Werk gefertigt. Sie sind für viele Strahlmittel ausgelegt. Hinzu kommt der Verkauf von gebrauchten Schleuderrad-Strahlanlagen. Diese werden zumeist modernisiert, an die Bedürfnisse des Kunden angepasst und oft auch neu lackiert. Die Kunden werden später dann auch mit den passenden Ersatz- und Verschleißteilen versorgt.

Das Schleuderrad-Strahlen wird in industriellen Prozessen angewendet, bei denen in kurzer Zeit viele Teile gestrahlt werden müssen. Hier wäre die manuelle Bearbeitung zu aufwändig.

Aufgrund der hohen Energie, mit der das Strahlmittel auf die Oberflächen der Werkstücke geworfen wird, verwendet man beim Schleuderradstrahlen zu über 90% Stahl-Strahlmittel. Häufig ist dies runder Stahlguss von 0,8 bis 1,5 mm Durchmesser. Aber auch kantiges Guss-Strahlmittel oder Drahtabschnitte werden verwenden. Die Wahl des Strahlmittels wird von der geforderten Oberflächenbeschaffenheit bestimmt.

Bei den meisten Anwendungen kommt eine Windsichtung zum Einsatz. Das Strahlmittel wird so geführt, dass es einen feinen Schleier bildet. Dies geschieht, in dem man es breit über eine Kante rieseln lässt. Durch den Strahlmittelschleier weht ein Luftzug, der von der Patronenfilteranlage erzeugt wird. Feine Anteile wie Kornbruch und Staub werden so aus dem Strahlmittel ausgetragen und mittels Prallabscheider und/oder Filterpatronen separiert. In Sonderfällen, wie z.B. Gießereien ist aufgrund der hohen Sandbelastung des Strahlmittels, der Windsichtung eine Magnetsichtung vorgeschaltet, die das metallische Strahlmittel vom Formsand trennt und diesen separat abführt.

AGTOS liefert weltweit in über 50 Länder auf allen Kontinenten. Die Kunden gehören den verschiedensten Industriebranchen an. Darunter Gießereien, Schmieden, Maschinenbau, Automobilindustrie und viele weitere.

AGTOS bietet Verschleiß- und Ersatzteile für Strahlmaschinen vieler verschiedener Hersteller an. Dies sind u.a.: Carlo Banffi, Cogeim, DISA, Gietart, Kaltenbach, OMSG, Rump, Schlick, Wheelabrator, Tosca und viele mehr.

Zunächst ist da die Erfahrung und Kompetenz der Mitarbeiter. Strahlanlagen sind unsere Passion. Wir entwickeln Sonderlösungen für alle Aufgaben unserer Kunden im Bereich der Schleuderrad-Strahltechnik. Diese Erkenntnisse fließen ebenfalls in den Bau von Standardanlagen ein. Der Mix aus älteren, erfahrenen Mitarbeitern mit jungen Kollegen aus anderen Branchen ermöglicht es uns, stets die passende Lösung zu finden. Zudem verfügen wir über moderne Konstruktions- und Fertigungsmöglichkeiten. Aufgrund unserer großen Fertigungstiefe kennen wir jedes Teil unserer Maschinen. So werden Schwachstellen erkannt und beseitigt. Wir bauen Maschinen für den langfristigen Gebrauch. Und das im Zwei-bis Dreischichtbetrieb. Daher sind sie robust, praktisch und wartungsfreundlich.

Neben Neumaschinen handelt AGTOS mit gebrauchten Strahlmaschinen. Diese werden an die räumlichen und qualitativen Erfordernisse der Kunden angepasst. Das dritte Standbein sind Ersatz- und Verschleißteile sowie Inspektions- und Reparaturarbeiten für Schleuderrad-Strahlanlagen vieler Hersteller.

Die AGTOS-Strahlanlagen werden im eigenen Werk im polnischen Ort Konin gefertigt. Dort arbeiten ebenfalls erfahrene, kompetente Mitarbeiter nach den definierten AGTOS-Qualitätsvorgaben.

In der Nähe der wichtigsten Industrieregionen sind auch AGTOS Vertretungen und Vertriebspartner zu finden. Eine stets aktualisierte Übersicht gibt es hier: Vertriebsstandorte

Eine grobe Vorab-Information ist schon auf dieser Website zu finden. Sowohl unter der Rubrik „Schleuderrad-Strahlanlagen“, wie auch unter „Branchen“ sind zahlreiche Anwendungsbeispiele zu finden. Der folgende Link führt zur Vertriebskarte mit den Adressen der wichtigsten Vertretungen und Vertriebspartner. Die dritte Möglichkeit ist, eine E-Mail oder ein Anruf im AGTOS-Werk Emsdetten 0049-2572-96026-0 info@agtos.de

Durch eine E-Mail oder ein Anruf an den Empfang im AGTOS-Werk Emsdetten 0049-2572-96026-0 info@agtos.de helfen wir sofort.

Knapp ein Drittel aller Ersatzteilaufträge wird nach einem Tag ausgeliefert. Sollten die Teile eine längere Lieferzeit haben, erhalten Sie umgehend Bescheid.

Unter dem AGTOS-Service verstehen wir die zeitnahe Lieferung von Ersatz- und Verschließteilen, Beratung und Ausführung von Maßnahmen zur Modernisierung und Leistungssteigerung von Strahlanlagen, die Fernwartung, Reparatur sowie Beratung, Einweisung und Training.

Ein wichtiger Faktor sind die Turbinen- und Filtertechnik. Die Hochleistungsturbinen sind robust und doch wartungsfreundlich. Zudem verfügen sie über einen im Vergleich zu anderen Turbinen hohen Strahlmitteldurchsatz bei gleicher Energieaufnahme. Damit arbeiten sie sehr wirtschaftlich. Die Filterpatronen sind einfach per Schubsystem im Reingasbereich wechselbar. Keine aufwändigen Verschraubungen erschweren die Montagearbeiten. Der Maschinenbau ist robust und solide, für den Langzeitbetrieb ausgelegt. Die Strahlkabine ist jeweils aus Mangan-Hartstahl gefertigt. Ordentlich dimensionierte Wartungsöffnungen erleichtern und beschleunigen die Servicearbeiten. Nicht zuletzt ist es das Konzept, das viele Kunden überzeugt.

Schicken Sie einfach eine Bewerbung an bewerbung@agtos.de und Sie erhalten in Kürze eine Antwort.

Wichtige Messen sind die GIFA in Düsseldorf, die EUROBLECH in Hannover, EUROGUSS in Nürnberg. Aufgrund der internationalen Ausrichtung ist AGTOS auf vielen weiteren Messen zu finden. Die stets aktuellen Messetermine sind hier zu finden Link.

Die Hochleistungsturbinen sind robust und doch wartungsfreundlich. Zudem verfügen sie über einen im Vergleich zu anderen Turbinen hohen Strahlmitteldurchsatz bei gleicher Energieaufnahme. Damit arbeiten sie sehr wirtschaftlich. Aufgrund der Tatsache, dass AGTOS über verschiedene Werkstoffe für die Verschleißteile der Hochleistungsturbinen verfügt, können diese auch geänderten Produktionsbedingungen gut angepasst werden. So können verschlissene Teile gegen passgleiche Teile aus Hartmetall getauscht werden. Damit erhöht sich die Standzeit meist aufs Zehnfache.
Die Filterpatronen sind einfach per Schubsystem im Reingasbereich wechselbar. Keine aufwändigen Verschraubungen erschweren die Montagearbeiten.

Eine grobe Vorab-Information ist schon auf dieser Website zu finden. Sowohl unter der Rubrik „Schleuderrad-Strahlanlagen“, wie auch unter „Branchen“ sind zahlreiche Anwendungsbeispiele zu finden. Ausgehend von Ihrer Branche und den passenden Werkstücken finde Sie Praxisbeispiele. Der folgende Link führt zur Vertriebskarte mit den Adressen der wichtigsten Vertretungen und Vertriebspartner. Die dritte Möglichkeit ist, eine E-Mail oder ein Anruf im AGTOS-Werk Emsdetten 0049-2572-96026-0 info@agtos.de

Strahlanlagen, insbesondere das Schleuderrad Strahlverfahren, wird zum Reinigen, Entrosten, Entzundern, Verfestigen, Aufrauen und zum optischen Strahlen bzw. Finish Strahlen eingesetzt.
Nein, auch Betonteile wie Betonsteine, Betonplatten, Kantensteine etc. werden gestrahlt. Hier hat der Strahlprozess meist einen optischen Sinn. Das Strahlmittel beseitigt die Feinanteile auf der Oberfläche und arbeitet die Struktur des Betons heraus. AGTOs hat ebenso Lösungen für Holz Oberflächen oder Kunststoff Oberflächen im Bereich der Schleuderradstrahltechnik erarbeitet.
AGTOS bietet gebrauchte Strahlanlagen an. Gern informieren wir über die aktuellen Angebote.
AGTOS bietet Ihnen gern auch eine gebrauchte Strahlanlage an. Gern informieren wir über die aktuellen Angebote.

In diesen Fällen können wir unseren Kunden evtl. durch das Leihen einer (gebrauchten) Strahlanlage helfen. Dies ist nicht immer und für jeden Anwendungsfall möglich, jedoch eine Prüfung wert.